Entwicklung

Elektronik – von der Idee bis zur Serie

Wir entwickeln kundenspezifische Elektronik individuell immer wieder neu: Sie erhalten die Hardware, die Software und die Prototypen direkt von uns – wir haben alles an Bord. Das ist effizient und verkürzt die Entwicklungszeiten.

Unser Leistungsspektrum im Überblick:

Wir begleiten Sie von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt. Wir können die komplette Entwicklung bis zur Serie übernehmen oder bei Bedarf auch nurTeilbereiche ausarbeiten. Ein fertiges Produkt erreicht z.B. im Bereich Automotive Stückzahlen von bis zu 1 Million pro Jahr. Je nach Anwendung sind es manchmal nur 10 Stück pro Jahr. Dies hängt auch vom Marktsegment ab.


Der Entwicklungsablauf in 10 Schritten:

  1. Konzeption: In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Ihnen entwickeln wir Lösungen – vor Ort, telefonisch, per mail. Nach Bedarf analysieren wir den Status quo.
  2. Bauteilrecherche: Lieferstatus, Verfügbarkeit und eol (End-of-life): Erst wenn Bauteile dauerhaft verfügbar sind, können sie eingeplant werden.
  3. Schaltplanentwurf und Simulation: Umsetzung des Konzeptes unter Berücksichtigung der Vorgaben, Zeichnungen und Dokumentationen.
  4. Layout: Erstellen wir unter Berücksichtigung der mechanischen Randbedingungen. In der Regel reichen 2 bis 6 Layer, auch bei BGAs. Ein gutes Layout spart im weiteren Fortgang Zeit und Geld.
  5. 3D-Daten: Für die Konstrukteure erzeugen wir Volumendaten (3D) zum Einlesen in ein Mechanik-CAD-System. Damit besteht eine zuverlässige Schnittstelle zwischen Elektronikentwicklung und Konstruktion für die Systemintegration.
  6. Hardware-Entwicklung: Messungen an Prototypen oder der fertiggestellten Elektronik inklusive Tests oder Simulation von Worst-Case-Szenarien.
  7. Software-Entwicklung: Konzept und Programmierung (embedded); vorzugsweise mit ARM-µControllern
  8. EMV Prüfungen und EMV-Entwicklung: Verbesserungen im Prüflabor bis zum Bestehen der Tests.
  9. Dokumentation der Elektronik und Freigabe durch den Kunden.
  10. Fertigunsdaten erstellen wir für den Bestücker zwecks Serienfertigung. Eine Nachbetreuung sichert den dauerhaften Erfolg in der Serie.